Anknüpfend an die zuletzt veröffentlichte Single „Starlight“, gibt es heute gleich ein halbes Dutzend neue Songs von Emeli Sandé: Die stimmgewaltige Schottin veröffentlicht ihre neue EP „Kingdom Coming“, auf der sie neben Solosongs und einer exklusiven Akustikversion von der im Original von Illangelo produzierten „Starlight“-Single auch brandneue Stücke präsentiert, die sie mit Gästen wie Giggs, Wretch 32 und Dave East aufgenommen hat. Zuletzt hatte die 30-Jährige etliche ausverkaufte Shows im Rahmen ihrer UK-Tour absolviert (u.a. erstmals in der Londoner O2 Arena!), weshalb sie sich nun bei ihren Fans mit dieser neuen EP noch einmal bedanken will.

„Um ehrlich zu sein, ich habe versucht, das Album schneller fertig zu stellen. Ich dachte ‚Lasst es uns schnell machen, lasst uns beeilen!‘ In später Einsicht habe ich erkannt, dass ich mich nur so beeilt habe, weil ich ein Baby wollte. Ich hatte dieses große Verlangen, und der Gedanke daran, weitere drei Jahre warten zu müssen, fühlte sich scheiße an.“

Der Sänger der britischen Erfolgsband KEANE veröffentlicht "Twelve Tales Of Christmas". Eine Ode an die schönste Zeit des Jahres: Tom Chaplin veröffentlicht mit seinem neuen Album „Twelve Tales of Christmas“ nicht nur sein zweites Soloalbum, sondern auch eine musikalische Liebeserklärung an die Weihnachtszeit. Die neue Platte enthält 8 neue Songs, die u.a. aus Tom‘s Feder stammen sowie 4 innovative Coverversionen bekannter Tracks: „Walking In The Air“ aus „The Snowman“ von 1982, „River“ von Joni Mitchell, „2000 Miles“ von The Pretenders und „Stay Another day“ von East17.

Die BigCityBeats Volume 27 ist die offizielle Compilation zur Winter Edition des "größten Club der Welt“. Mit 60 Tracks verpackt in drei Mixen liefert die CD-Box vier Stunden BigCityBeats Weekend-Feeling! Am 20. Oktober ist sie erschienen und direkt als höchster Neueinsteiger sowohl in die deutschen als auch in die österreichischen Charts gestürmt. In Deutschland ging es von Null auf Platz 8 und in Österreich von Null auf Platz 10 der offiziellen Musikcharts.

Wäre sein Leben ein Film, dann müsste man für Benoby gleich ein eigenes Genre erschaffen. Von Action bis Komödie, von Drama bis Lovestory – alles, was bisher in seinem Leben geschah, erzählt sich wie eine spannende Achterbahnfahrt mit klarer Zielstation: Die Musik. Mit seinem musikalisch vielseitigen Hintergrund und seiner Leidenschaft für Klavier und Gitarre, schafft es Benoby, im Alter von 28 Jahren, seinen Liedern eine Tiefenstruktur zu geben, die vom Format eines hochklassigen Songwriters zeugen.

Dieses Jahr sorgt Tarja dafür, dass die Adventszeit schon im November beginnt. Ihr brandneues Weihnachtsalbum „from Spirits and Ghosts (Score for a dark Christmas)” erscheint am 17. November. Macht euch bereit für außergewöhnliche Weihnachten. Das Album enthält 11 traditionelle Weihnachtslieder, die durch Tarjas klassischen Gesang, zusammen mit dunklen Gothic-Einflüssen, auf eine völlig neue Ebene gebracht werden. Mithilfe eines Symphonieorchesters schafft es die erfolgreichste finnische Solokünstlerin traditionellen Liedern wie „O Tannenbaum“, „We Wish You A Merry Christmas“ oder „Feliz Navidad“ einen besonderen Beiklang zu verleihen und erinnert den Hörer an einen düsteren Filmsoundtrack. Neben klassischen Weihnachtsliedern ist auf „from Spirits and Ghosts“ noch der brandneue Track „Together“ zu finden. Der Song reiht sich mühelos in den dunklen Stil des Albums und die Themenwelt Geister und Mystik ein.

Schlagersängerin Stefanie Black überzeugte am Freitag, 13. Oktober, im Finale des internationalen Musikwettbewerbes „Alpen Grand Prix 2017“ in Meran (Italien) mit ihrer neuen Ohrwurm-Single „Du bist wie Medizin“. Die Hamburger Finalistin belegte Platz 3 für ihr Geburtsland England. Stefanie Black (19): „Ich freue mich riesig über meine Platzierung beim Alpen Grand Prix und bin stolz, dass ich England mit meiner Stimme repräsentieren durfte.“ Die Single „Du bist wie Medizin“ von Stefanie Black ist ab sofort digital erhältlich. Der Song ist ein absoluter Schlager-Ohrwurm mit Hit-Potenzial - zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie nicht ihren Arzt oder Apotheker, sondern kaufen die Single.

Bereits seit mehr als zehn Jahren zählt die US-Formation Moon Taxi zu den musikalisch versiertesten und interessantesten Bands des progressiven Indie/Alternative-Rock-Genres. In dieser Zeit veröffentlichte das aus Nashville stammende Quintett um Sänger, Songwriter und Gitarrist Trevor Terndrup vier Studioalben, erspielte sich durch unzählige Konzertreisen und Festivals (u.a. Coachella, Lollapalooza, Bonnaroo) eine Pech-und-Schwefel-treue Fangefolgschaft und begeisterte Millionen Fernsehzuschauer bei prestigeträchtigen TV-Shows wie „Late Night with Seth Meyers“, „Conan“ und „The Late Show with David Letterman“. Das bislang letzte Moon Taxi-Album „Daybreaker“ aus dem Jahr 2015 entstand unter der Regie von Grammy-Preisträger Jacquire King (Kings Of Leon, Modest Mouse, Tom Waits, James Bay u.a.).

Die Festival Saison neigt sich dem Ende. Auch dieses Jahr pilgerten unzählige Fans von Festival zu Festival, um ihre Star DJ Elite live zu erleben, Beats und Bässe aufzusaugen und dabei einen ganz speziellen Spirit zu erleben. Tomorrowland, Ultra Music Festival, Parookaville, Airbeat One, World Club Dome, Defqon.1 um nur einige zu nennen, hatten auch dieses Jahr wieder neue Besucherrekorde zu melden.

David Müller alias Batomae veröffentlichte mit „In Gedanken“ den Titeltrack seiner neuen EP, die am 10. November veröffentlicht wird. Der als Bassist und Backgroundsänger der Popband „Luxuslärm“ bekannt gewordene Musiker veröffentlichte 2015 unter dem Künstlernamen Batomae mit „Unvergleichlich“ die musikalische Antwort auf die schriftliche Offenbarung der bekannten Bloggerin Jana Crämer, die in ihrem Buch „Das Mädchen aus der 1. Reihe“ ihre berührende Geschichte erzählt. Neben dem gefeierten Titelsong entstand ein ganzer Soundtrack für den 2015 erschienenen Roman, in dem es um die Liebe zur Musik, Mobbing, Freundschaft und Essstörungen geht.

Zu einer Zeit, zu welcher andere an die Rente denken, erlebt Roland Kaiser einen weiteren Karrierehöhepunkt. Im Jahr seines 65. Geburtstages erreichte sein letzter Megahit „Warum hast du nicht nein gesagt?“ mit Maite Kelly Goldstatus, auf YouTube wird das Video täglich tausende Male angeklickt und weist bereits über 54 Millionen Klicks auf. Damit ist der Song DER große Streaminghit im Schlagersegment. Sein vorletztes Album „Seelenbahnen“ (2014) und die Single „Warum hast du nicht nein gesagt“ befinden sich auf Platinkurs, sein letztes Album „Auf den Kopf gestellt“ (2016) ist auch bereits vergoldet. Die Livekonzerte Roland Kaisers sind landauf, landab ausverkauft. Allein nach Dresden holt der Sänger jährlich 50.000 Menschen auf die Elbwiesen, die er mit seinen vier KAISERMANIA Open Airs im Rahmen der Filmnächte am Elbufer begeistert. Die Karten dafür verkaufen sich binnen weniger Stunden aus. Nun legt Roland Kaiser am 20. Oktober 2017 ein neues Studioalbum vor unter dem Titel „stromaufwärts – kaiser singt kaiser“ – eine Neuinterpretation seiner größten Hits und mit zwei brandneuen Titeln.